Google ist das Internet ist Google ist das ...

Es ist keine neue Erkenntnis, dass Google für viele Internetnutzer, gerade in Deutschland, schlicht und einfach das Internet ist. Neu ist aber meine Erfahrung genau damit.

Vorhin ruft mich eine neue Kundin für meine Nachhilfe an und will einen Termin vereinbaren. Da ich immer sehr gespannt bin, wie die Leute auf mich stoßen - Websuche, Kleinanzeigen, Vermittlungsplattformen etc - frage ich sie, wie sie mich gefunden hat. Ihre Antwort:

Na, im Internet!

Ich kann damit natürlich erstmal überhaupt nichts anfangen - was in diesem Fall vor allem bedeutet, dass ich sie nicht verstehe. Auf Nachfrage sagt sie mir dann, dass sie nach "mathe nachhilfe weinheim" gesucht habe und dann meine Seite auftauchte. Dass sie dabei Google benutzt hatte war klar bei 90% Marktanteil.

Fazit? Nur Google zählt, Places ist grad echt gut zu mir: nur in der angezeigten Karte bin ich so hoch geranked. Und ich werde meinen Aktionsradius kräftig erweitern: Weinheim war bisher überhaupt nicht auf meiner Liste...