FlowFX

Mein Badezimmertape

Zur Gründung von The Uplifters & Block Ice Horn Section, die damals noch anders hießen - nämlich gar nicht, schenkte mir Drummer Martin ein Mix-Tape mit Reggae-Tunes. Ich hatte von dem guten Zeug ja noch überhaupt keine Ahnung! Spätestens seit er mir als Umzugsgeschenk 2007 einen passenden Kassettenspieler geschenkt hatte, lief das Tape fast ohne Ausnahme in meinem Badezimmer rauf und runter.

Mein Badezimmertape

Das hört man. Manche Passagen bringen mittels Tempowechsel mit einhergehender Modulation ganz neue Aspekte der Songs hervor! Eines Tages, fürchte ich, wird das Tape reißen, und ich sitze dann blöd da. Deswegen habe ich mithilfe von Shazam eine Youtube-Playliste erstellt, die hoffentlich länger hält. Leider konnte Shazam nicht alle Lieder erkennen, und natürlich gibt's nicht bei allen Songs die Riddims oder die Studioversion. Spaß machen tut's trotzdem!

Martin spielt heute Schlagzeug bei crime killing joker man und der Dub Tub Backing Band.

Moneyball

Moneyball von Michael Lewis ist ein Sachbuch über Baseball. Es handelt im wesentlichen davon, dass Baseballteams über Jahrzente die falschen Statistiken herangezogen haben, um Spieler einzuschätzen. Es handelt von Billy Beane, Manager der Oakland A's, der zusammen mit einem jungen Statistiknerd ein Team ohne Geld zu einem Siegerteam formt.

Für Baseballfans wie mich ist das Buch selbst hochspannend, zumal einer der heutigen Stars meiner geliebten Red Sox eine prominente Rolle darin spielt: The Greek God Of Walks - Kevin Youkilis.

Nun passiert, worauf viele schon lange gewartet haben. Die Verfilmung des Buches kommt ins Kino, mit niemand anderem als Brad Pitt in der Hauptrolle. Kurz gesagt: Wohooo!! Ich freue mich! :-)

Munster mit U

Ich komme aus Munster. Munster mit U. Ganz einfach zu merken, erinnert man sich an die gleichnamige Fernsehserie:

Ein großer Dank gilt Flederrattie, die dieses alte Bild ausgekramt hat:

Flo aus Munster

Original hier

Der Wurstsalat im Vienna braucht mehr Wurst

Das Café Vienna in Mannheim ist ein toller Laden! Gute Bierauswahl, Club-Mate, Fritzbrause und günstiges, schmackhaftes Essen. Besonders die Burger mit den guten Pommes haben es mir angetan.

Bei meinem letzten Besuch habe ich zur Abwechslung mal den Wurstsalat bestellt. An und für sich ist er sehr lecker. Aber es fehlt die Wurst!!. Natürlich nicht ganz. Bei dem ganzen Gemüse muss man teilweise aber danach suchen.

Mein heutiger Versuch, einen Verbesserungsvorschlag an das Personal zu richten, wurde mit Schulterzucken entgegengenommen. Es gäbe wohl einen Meckerkasten, da stehe aber "Müll" drauf. Nur eine Häufung von Beschwerden Schrägstrich Vorschlägen würde überhaupt irgendwann beim Chef landen.

Deshalb bitte ich alle euch Viennagänger:

Verlangt mehr Wurst im Wurstsalat!.

Gemeinsam sind wir stark! oder so.

Kontrollverlust ist...

... auf den Tweet [blackbirdpie url="http://twitter.com/#!/FlowFXx/status/58984647601815552"]

nicht mehr antworten zu können als:

"Aber jetzt weiß ja jeder, dass wir verwandt sind!?"