Wordpres Plugins auf diefelsen.de - iCal events, Markdown On Save und Tubepress

Auf der wordpressbasierten Seite der Felsen (http://diefelsen.de) benutze ich ein paar sehr nützliche Plugins, dich ich gerne vorstellen möchte. Es handelt sich um ical events, mit dem ich alle Facebook-Veranstaltungen der Felsen automatisch auf der Webseite anzeige, Markdown On Save, das den letzten Rest HTML aus dem Backend entfernt und Tubepress für die Videogalerie.

ical events

Eine der Fragestellungen, die mich in den letzten zwei Jahren am meisten umgetrieben hat ist, wie man die ganzen Veranstaltungskalender einer Band mit geringem Aufwand auf dem aktuellen Stand hält. Webseite, Facebook, Regioactive etc pp wollen alle bearbeitet werden. Die kurze Antwort lautet: es geht nicht. Es fehlt die eine Standardkalenderplattform, auf die alle anderen dann zugreifen.

Im englischsprachigen Raum ist Songkick eine solche Plattform, bei der jede Veranstaltung genau einen Datenbankeintrag hat und in den Kalendern aller beteiligten Bands und Veranstaltungsorte angezeigt wird. Soundcloud bindet diese Termine beispielsweise automatisch ein. Problem 1: Songkick ist nur englisch und unter anderem deswegen hierzulande nicht etabliert. Problem 2: Facebook macht sowieso immer sein eigenes Ding. Und wenn es eines gibt, auf was ich nicht verzichten möchte, dann sind es Facebook-Events.

Meine aktuelle Lösung besteht in der Nutzung der Facebook-Events der Felsen als zentralem Terminkalender, der mittels des ical events-Plugins (fast) automatisch auf der Webseite eingebunden wird. Dort gibt es eine Terminseite sowie ein Widget auf der Startseite, das die nächsten paar Konzerttermine anzeigt. Die Links gehen auf die Facebook-Events, und alle aktualisierungen erscheinen automatisch auch auf der Webseite.

Markdown On Save

Wenn es etwas schlimmeres als HTML gibt, dann sind es WYSIWYG-Editoren. Um trotz meiner Abneigung gegen letztere den Felsenjungs das Leben nicht allzu schwer zu machen, habe ich ihnen die Markdown-Syntax nähergebracht. Mit dieser lassen sich ziemlich intuitiv Überschriften, Fett- und Kursivschreibung und ähnliches eintragen. Das Markdown On Save macht die Nutzung davon sehr einfach.

Die mittlerweile brauchbare Wordpressfunktion, Bilder einzufügen komplettiert eigentlich alles, was man wirklich braucht. Nagut. Soundcloud-Shortcode und Smart Youtube sind auch nicht zu verachten.

Tubepress

Denn was wäre die Welt ohne Youtube? Das Tubepress-Plugin produziert großartige Videogalerien. Das Aussehen ist auf mehr Arten veränderbar, also ich ausprobieren könnte. Die Videos stammen von Youtube oder Vimeo, aus Kanälen oder Playlisten oder was auch immer. Eine klasse Sache!

Selbstverständlich habe ich noch einige andere Plugins installiert. Diese sind aber die, über deren Entdeckung ich mich am meisten gefreut habe.